Wasserförderung mit der neuen PumpeIhre erste große Belastungsprobe hatte unsere neue Pumpe am Sonntag, den 20. Mai 2012 bei einer großen Einsatzübung in Hallerstein. Unsere Pumpe lieferte das gesamte Wasser über zwei 1.600 m lange B-Leistungen zum angenommenen Brandobjekt - einen Waldbrand oberhalb Hallersteins. An dieser Großübung nahmen die Feuerwehren aus Albertsreuth-Götzmannsgrün, Förbau, Förmitz, Hallerstein, Kirchenlamitz, Oberkotzau, Schwarzenbach und Seulbitz teil. Insgesamt 13 Fahrzeuge und 118 Einsatzkräfte verrichteten an dem sonnigen Sonntagvormittag einen guten Einsatzdienst, wie die Führungsdienstgrade Kreisbrandinspektor Thomas Reuther und Kreisbrandmeister Gerhard Schmidt nach der Übung bestätigten.

 

Angenommenes Brandobjekt

Unsere Tragkraftspritze wurde am Förmitzspeicher eingesetzt und wir konnten ca. 250 m B-Leitung noch mit unserer Ausrüstung legen. Die weiteren Feuerwehren übernahmen dann die Leitung bzw. übernahmen die zweiten Leistung von der Pumpe aus und so wurden die beiden Leistungen mit jeweils fünf Zwischenpumpen bis zum Hallersteiner Haisla gespeist. Nach 40 Minuten - ein reeler Einsatzwert - waren beide Leitungen am angenommenen Brandort leistungsfähig. Es wurde ein Wasserförderungs- sowie ein Brandbekämpfungsabschnitt eingerichtet und genug Schlauchreserve und Schlauchaufsichten gestellt, so die Organisatoren der Übung.

Im Anschluss an die Besprechung wurde noch ein großes Mannschaftsfoto geschossen.

Unsere Wehr

Kommandant: Michael Köppel
Stellvertreter: Daniel Schaller
gegründet:
11. Januar 1891
aktive Mitglieder: 26
weibliche Mitglieder: 4
Feuerwehranwärter: 1 + 4

Michael Köppel neuer Kommandant der Wehr

Unser Nachwuchs 2018

Nächste Termine

  • 28.10.2018 - Feuerwehrübung
  • 15.11.2018 - Unterricht
  • 24.11.2018 - Vereinsessen
  • 05.01.2019 - Schafkopfrennen

Löschblättla der Freiwilligen Feuerwehr Albertsreuth-Götzmannsgrün


(c) Freiwillige Feuerwehr
Albertsreuth-Götzmannsgrün e. V.
2003 - 2018